Schon Schiller wusste, dass die „Kunst eine Tochter der Freiheit ist“ ; deswegen lassen wir uns unserer jährliche Kunstausstellung nicht nehmen – auch wenn sie nun digital stattfinden muss. 
 
 
Dieses Jahr fand unsere jährliche Kunstausstellung etwas verspätet statt und zudem  nur digital.
Ihr konntet alles einreichen – Fotos, Bilder, Zeichnungen, Videos, Skulpturen, Malereien, Sachen aus dem Unterricht oder Projekte, die ihr privat macht. Es gab kein Thema – nur „mehr Kunst – mehr Spaß“.
 
Alle eingereichten Arbeiten wurden gesammelt und dann digital auf einer Plattform #Kunstmatrix so veröffentlicht, sodass alle sie sehen konnten. 
Auch dieses Jahr wurden vier Gewinner gekürt, die demnächst in einer virtuellen Ausstellung präsentiert werden.
 
 
Hier könnt ihr euch die eingereichten Arbeiten aus allen Jahrgängen ansehen und 
die Arbeiten der Gewinner*innen der letzten Jahre sehen:
 

KUNST KOMMT 2021