Am 01.10.20 findet in der Aula die Schulsprecher*innen – Wahl statt.

Die Schüler*innen alle Jahrgänge können im Mittagsband in der Zeit von 11 bis 13 Uhr an der Wahl teilnehmen. 

 

Hier stellen sich unsere Kandidatinnen und Kandidaten vor

 

 

Hallo, an alle die mich noch kennen – ich heiße Maya, gehe in die 10.2 und bin 16 Jahre alt.

 

Außerdem bin ich seit unserem 8. Schuljahr Klassensprecherin und konnte so viele Erfahrungen unter anderem auch in der GSV sammeln.

Ich möchte Schulsprecherin werden, da ich letztes Jahr schon Schülervertreterin war und ich dieses Jahr das Amt von Luca weiterführen möchte.

So möchte ich an unserem Wasserspender und den vielen Bauarbeiten für euch arbeiten.

Auch für die Renovierung unserer Toiletten möchte ich mich einsetzen, da bei vielen Toiletten einfach die Ausstattung fehlt. Die Toilettenbrillen sollten ordentlich und auch vorhanden sein und es sollte auch öfters überprüft werden, ob auch überall noch alles vorhanden ist.

Auch die Baustellen finden einfach kein Ende. Ich hoffe, dass ich dies für euch ändern kann.  

Ich würde auf jeden Fall die Dinge umsetzen, die letztes Jahr noch nicht geklappt haben. 

Ich habe mich zwei Jahre mit mehreren Leuten in der AG „Schule gestalten“  engagiert, wo wir unter anderem dafür gesorgt haben, dass die Glastür zur Straßenbahn Frühs geöffnet wird.

Vor allem aber auch möchte ich euch zeigen, dass wenn wir alle zusammenarbeiten, wir alles schaffen können. Eure Meinung zählt!!

Für Ideen und Anregungen bin ich immer offen.

Falls ihr noch Fragen oder so habt, könnt ihr mich immer gerne ansprechen, wenn ihr mich seht. Ich freue mich, mit jedem von euch zu reden!

Vielen Dank an alle die sich die Zeit genommen haben, diesen Text zu lesen.

Eure Maya 🙂

 

 

Hallo, mein Name ist Luka Ranft und ich bin in der 9.2

 

Ich war letztes Jahr schon Schulsprecher und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Deshalb würde ich es gern nochmal sein.

Außerdem könnte ich dann die Projekte aus dem letzten Jahr beenden, die etwas zeitaufwendiger sind – z.B. „Hitzefrei“.

Als Letztes noch – ich glaube, dass wir unsere bereits tolle Schule noch mehr verbessern können, wenn wir alle zusammenarbeiten. Also, wenn ich kein Schulsprecher werde, unterstütze ich trotzdem gerne den/ die Schulsprecher*in so gut ich kann.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich wählt.
Danke euer Luka