[1]Umsetzung der KMK Vorgaben zur schrittweisen Öffnung der Schulen / Rahmenkonzept der Senatorin an der Heinz-Brandt-Schule

 

Grundsätze

  • Fokus auf Abschluss-Jahrgänge 10 und 9
  • Bis 22.05. sollen alle Jahrgänge mindestens 1x „die Schule von innen gesehen haben“
  • Benachteiligte SuS („Augenmerk-SuS“) sollen verstärkt Präsenzunterricht angeboten bekommen

Augenmerk-Kinder sind alle diejenigen, die Schwierigkeiten mit dem eigenverantwortlichen Lernen zu Hause haben, aus welchen Gründen auch immer!

  • Es können aufgrund räumlicher und personeller Ressourcen und den gebotenen Abstandregelungen zeitgleich ca. 110 SuS im Präsenzunterricht beschult werden

 

Anwesenheit der Jahrgänge:

27.04. – 30.04.         10

04.05. – 07.05.           9, die 10er haben MSA PräsPrüf

11.05. – 14.05.          10 + 7 + ausgewählte Augenmerk-Kinder

15.05. – 20.05.          10 + 8 + ausgewählte Augenmerk-Kinder

25.05. – 29.05.          10 + 9 + Augenmerk-Kinder 7 + 8

02.06. – 19.06.          10 +  Augenmerk-Kinder 7 – 9

 

Stundenpläne

für Jahrgang 9 ab 04.05. und für Jahrgang 10 ab 11.05.2020

  • Fokus auf Kernfächer De/Ma/Eng laut Stundentafel (Eng +1 Std)
  • 90min-Blöcke
  • Je 1 Block NaWi/GeWi/Ku/Mu (ohne Singen!) bzw BO in 9
  • Feste Lerngruppen à 8 SuS
  • Vormittags- und Nachmittagsschiene mit gestaffelten Anfangszeiten
  • Personalaufkommen / Jahrgang und Schiene: 6 KuK + 1 SoPäd und 1 Aufsicht

 

Parallel zu den Vor- und Nachmittagsschienen findet weiterhin der Fern-Unterricht/“Lernen zu Hause“ statt.

 

 

 

Übersicht Präsenzunterricht der Jahrgänge